Ingenieurbüro
 Dipl.-Ing. Erich Rieder MSc.
 Pfarrfeld 8/15
 A - 4210 Gallneukirchen
 Mobil: +43 - 676 - 5079457
 e-mail:
 
rieder@ilp-software.com

Vergleiche

Herkömmliche Planungsinstrumente erlauben nur die Betrachtung einer der drei Dimensionen (ablaufende Prozesse - räumliche Anordnung - Kapazitätssituation), die anderen werden als gegeben angenommen:

PROZEßPLANUNGSVERFAHREN
wie z.B. generative Arbeitsplanung betrachten zwar Technologie, nicht jedoch die Kapazitätssituation und die Anordnung der Ressourcen.

SIMULATIONSPROGRAMME
bilden die ablaufenden Prozesse sehr genau ab, gehen aber von Technologie, Ressourcenbedarf und Anordnung der Ressourcen als gegeben aus.

DIE KAPAZITÄTSWIRTSCHAFT
der Produktionsplanung und -steuerung plant zwar die Auslastung von Maschinen (Kapazität), nimmt aber Prozeßabläufe und räumliche Anordnung von Ressourcen als gegeben an.

LAYOUTINGPROGRAMME
erlauben zwar die Planung der Anordnung von Maschinen und Anlagen, ermöglichen aber nicht das Aufzeigen der Konsequenzen (Kapazitätssituation) der Anordnung.

vereint die Dimensionen Technologie – Ressoucenfluß – Ressourcenbedarf in einem Modell und geht auf Veränderungen in allen drei Dimensionen ein!

[Home] [Kontakt] [Total View] [Auf einen Blick] [Die Philosophie] [Vergleiche] [Einsatzfälle] [Die Datenbasis] [Der Arbeitsablauf] [Basismodul] [Zusatzmodule] [Referenzen] [Preisliste]