Ingenieurbüro
 Dipl.-Ing. Erich Rieder MSc.
 Pfarrfeld 8/15
 A - 4210 Gallneukirchen
 Mobil: +43 - 676 - 5079457
 e-mail:
 
rieder@ilp-software.com

Auf einen Blick

TOTAL VIEW PRODUCTION I UNTERSTÜTZT SIE BEI:

  • Der transparenten Darstellung der Produktionssysteme und deren Optimierung (Neu-, Umplanen und Optimieren im Fertigungslayout).
  • Ihrer schnellen und flexiblen Reaktion auf geänderte Marktbedingungen (Mengen-und Produktmixänderungen).
  • Sichtbarmachung von Wertsteigerung und Ressourcenverschwendung und Ermittlung von optimalen Lösungsalternativen.
  • Der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Investitionen im Fertigbereich.
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten durch eine entsprechende Gestaltung der Fertigungssysteme.
  • Bei vielen anderen Herausforderungen moderner Fertigungsstrukturen!

 

TOTAL VIEW PRODUCTION I IST EIN SOFTWARE-PAKET:

  • Verknüpft alle fertigungsrelevanten Daten.
  • Stellt Ihre Fertigungssysteme in Beziehung zu einem grafischen Layout.
  • Ermöglicht eine Optimierung auf Basis eines neuartigen Prozeßrechenmodells.

 

TOTAL VIEW PRODUCTION I BIETET IHNEN:

  • Aktuelle Analysen und grafische Aufbereitung bestehender und alternativer Produktionssysteme.
  • Integrative Optimierung und grafische Überprüfung von Produktionssystemen.

 

TOTAL VIEW PRODUCTION I BEINHALTET UND BEACHTET:

  • Die Prozeßkomponente,
  • eine räumliche und eine
  • Kapazitäts - Sichtweise.

 

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:

  • Prozessor Intel 80386 oder höher (empfohlen Pentium)
  • Mindestens 32 MB RAM
  • Mindestens 40 MB freie Festplattenspeicherkapazität
  • Microsoft kompatible Maus
  • CD Laufwerk
  • Bildschirm mit mindestens 17 Zoll Diagonale
  • Grafikkarte mit Auslösung >= 800 x 600 Bildpunkten (empfohlen MGA)
  • Betriebssystem Microsoft Windows 2000
  • Dateisystem kann FAT oder NTFS sein
     

[Home] [Kontakt] [Total View] [Auf einen Blick] [Die Philosophie] [Vergleiche] [Einsatzfälle] [Die Datenbasis] [Der Arbeitsablauf] [Basismodul] [Zusatzmodule] [Referenzen] [Preisliste]